Main
Band-Info
History
Dates
Lyrics
Demo
Videos
Gallery
Guestbook
Contact/Links
 

History


Socol Sol y Ordep Nod
Es war nun endlich an der Zeit sich den Poncho abzustauben und la Banda wieder zusammenzubringen. Sie hatten sich für drei Jahre ins Exil, in die Baja California, begeben um zu erfüllen, was schon immer ihre Bestimmung war.

DON PEDRO hatte als Erster die spirituelle Erweckung erhalten. Die Einswerdung mit der Welt, die durch asketische Meditation und die ballaststoffreiche Ernährung mit Kaktusfrüchten sie haben ihr Ziel erreicht! Das gab ihnen nun endlich ihre Identitäten zurück, die sie in Äonen schon immer gewesen sind. Nachdem Don Pedro CARLOS CHUPACABRA an seiner Spur ausgesaugter Ziegen in der Wüste wiederfand, erreichten sie den Pueblo Mierdaseca, wo EL HURACÁN sich die Wartezeit mit Lucha Libre verkürzt hatte. CHING BOOM-DA machte es, nichts aus, dass er als Letzter zur Band dazustieß, aber das Schicksal war unumgänlich untereinander.
Der PHARAO UNTER DEN BANDS dieser Epoche, ist bereit um BREMEN das musikalische DENKMAL zu setzen, cartier replica dass es schon immer verdient hat. Gerade aus MÉXICO eingetroffen, bereiten sie sich vor, um ihrer alten Heimat und der Welt zu zeigen in welche EPISCHer, UNERWARTETen, METAL mit WELTMUSIK.

„Viva la vida loca y coman nuestros pantalones cortos.“